Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Bayerisches Staatministerium des Innern und für Integration

Willkommen bei der brandwacht





Herrmanneck

​Die Zeitschrift brandwacht ist offizielles Kommunikationsmedium des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration zu Themen des Brand- und Katastrophenschutzes in Bayern.

In der brandwacht finden Sie eine Fülle an interessanten Beiträgen rund um den Brand- und Katastrophenschutz:

 

  • von  A wie Ausbildung,
  • über D wie Digitalfunk,
  • E wie Einsatzberichte und
  • R wie Rechtsfragen bis hin zu
  • V wie Veranstaltungshinweise und
  • Z wie Zuwendungsrichtlinien.
     

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Mit besten Grüßen

Ihr

Joachim Herrmann, MdL
Staatsminister

Ihr
Signatur Gerhard Eck
Gerhard Eck, MdL
Staatssekretär


Im Fokus

Telefonhotline zum europäischen Datenschutzrecht

Schiefertafel DSGVO - © iStock/gabort71

Innen- und Datenschutzminister Joachim Herrmann möchte Vereinen und Ehrenamtlichen bei der Umsetzung der neuen europäischen Datenschutzregelungen rasch und individuell unter die Arme greifen. Zu diesem Zweck startet das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht am Montag, 9. Juli 2018 eine Telefonhotline.

mehr

www.nachwuchs112.bayern.de

Logo mit einer roten 112 einem blauen Blaulicht und dem Schriftzug Wir Retter von morgen - © StMI

Für die Nachwuchsgewinnung gibt es in Bayern bereits sehr viele gute Ideen. Leider sind sie aber oft nur in der näheren Umgebung bekannt. Vieles davon eignet sich hervorragend zur Nachahmung. Wir haben deshalb im Jahre 2013 einen großen Ideenwettbewerb zur Nachwuchsgewinnung durchgeführt. In der Folge haben wir die Internetseite www.nachwuchs112.bayern.de  entwickelt und mit den eingereichten und geeigneten Ideen bestückt und auf diese Weise den Verantwortlichen für die Nachwuchsgewinnung vor Ort als Hilfestellung zur Verfügung gestellt. Wir möchten, dass das Ideenportal wächst und haben deswegen einen regelmäßigen Ideenwettbewerb jeweils mit Stichtag 31. März und 30. September eines Jahres initiiert. Es werden kreative, wirkungsvolle und auch tatsächlich umsetzbare Ideen oder bereits bewährte Projekte gesucht. Ausgelobt sind als 1. Preis 500 Euro.

mehr

Partner